BAJ (2)ist die Abkürzung für Bible Art Journaling (keine Angst – ich wusste bis vor kurzem auch nicht, was das ist). Es bedeutet, sich kreativ mit der Bibel auseinanderzusetzen und seinem Gestaltungsdrang freien Lauf zu lassen.

Ich dachte immer: Nee, das ist nichts für mich, ich kann ja nicht so toll zeichnen und malen.

Zum Geburtstag bekam ich die Journaling Bibel und eine Goodie bag („Gutes-Tüte“) dazu. Und noch ermutigende Worte von den Frauen-Freundinnen, die sie mir geschenkt haben: Trau dich! Fang einfach an! Vergleich dich nicht mit anderen!

So habe ich mich das erste Mal versucht – heute, am Karfreitag – an den letzten Worten Jesu am Kreuz:

ES IST VOLLBRACHT!

Hier seht ihr das Ergebnis:

BAJ (1)Also, es ist erst mal ein Anfang, ich trau mich auch noch nicht so richtig, den Text komplett zu übermalen. Aber es war auf jeden Fall eine gesegnete Zeit mit Gott und hat mir die Wahrheit von Karfreitag ganz tief ins Herz sinken lassen.

Merken

Merken

Merken

Advertisements