Ich bin schon etwas im Vorweihnachtsfieber, weil ich für meine Schüler Lieder und Stücke für das schönste Fest des Jahren (?) raussuchen muss. Da spukt mir dann Rudolph, das kleine Rentier mit der roten Nase, durch den Kopf und begleitet mich als Ohrwurm.   🙂

Gestern waren es noch genau 50 Tage bis Weihnachten. Deshalb wollte ich auf meinem Blog einen Countdown einbauen. In den Weiten des Webs fand ich einige, die mir gefallen hätten, aber die lassen sich in WordPress nicht einfügen, zumindest nicht in die Version, die ich habe.

Nun meldete sich mein Ehrgeiz: Es muss doch eine Lösung geben. Und bei Computersachen habe ich da noch einen speziellen Ehrgeiz: Wenn es eine Lösung gibt, dann finde ich die!

Gestern habe ich bis nach Mitternacht mir die Finger wundgegoogelt und wollte schon aufgeben: Nein, es geht wirklich nicht! Aber ich konnte es nicht lassen, weiter nach einer Möglichkeit zu suchen. Und heute Abend bin ich fündig geworden. Das Ergebnis seht ihr in der Sidebar. Es sieht zwar nicht so toll aus, wie die animierten Grafiken, aber es funktioniert.

Für mich wieder mal ein Beispiel, nicht zu früh aufzugeben!

Ich möchte dich ermutigen. Ich weiß, von einem (winzig kleinen) Blog- und Computerproblem geht die Welt nicht unter; du bist vielleicht gerade in einer richtig besch…eidenen Situation. Gib nicht auf! Vielleicht bist du näher am Ziel, als du denkst. Es gibt immer eine Lösung und: Hinter dem Horizont geht’s weiter!

Advertisements