baerchen„Lernen statt fläzen“ steht heute auf dem Programm bei „7WOWI“. Oft ist es besser, seinem Geist anregende Nahrung zu bieten statt auf dem Sofa abzuschlaffen.

Abschlaffen – ja, dazu werde ich in den nächsten Tagen noch genügend Gelegenheit haben. Ich bin nämlich im Krankenhaus, wo mir morgen mein Nasenpolyp entfernt wird.

Aber heute geht es mir noch gut. Ich hab mein Tabbie und I-Net und habe mir auf meinen Bärchen-Stick einiges an Hirnfutter geladen. Nun schaut er mir zu, wenn ich meinen Geist füttere.

Das tut gut und lenkt ab – aber bis jetzt bin ich noch ziemlich unängstlich.

Sollte in den nächsten Tagen mal ein Blogbeitrag fehlen, bin ich vielleicht noch in der Narkose. 🙂

 

Advertisements