Nein, ich habe mich nicht verschrieben. Ja, die Woche hat sieben Tage, das weiß ich selber.

Neulich kam mir der Gedanke: Ich könnte doch jedem Wochentag mal eine Farbe zuordnen, so wie sich der Tag für mich anfühlt. Farben haben ja mit Gefühlen zu tun. Und die Wochentag lösen in mir auch unterschiedliche Empfindungen aus.

Allgemein bekannt, schon sprichwörtlich und tausendfach auf die Schippe genommen ist der Unterschied von Freitag und Montag 🙂 :

 

 

Meine Wochen-Farben-Zusammenstellung ist absolut subjektiv. Sie spiegelt mein eigenes Empfinden wider. Ich hab eine leere Woche in meinem Kalender genommen (Januar 2014 – die brauche ich sowieso nicht), unterschiedlich farbige Haftstreifen und diese den Wochentagen zugeordnet. Dann habe ich noch zu jedem Wochentag ein paar Stichworte, die für den jeweiligen Tag typisch sind, dazu geschrieben.

Das ist dabei herausgekommen:

Montag Wochenstart
die begabtesten Schüler, Neues beginnen
Dienstag Bewegung, Freude, Mut
Mittwoch Gestalten, Pflanzen, Hoffnung
Donnerstag Aussicht auf’s Wochenende, Horizont
Freitag Frei-tag, Spielen, Genießen, Lust
Samstag violett ist meine Lieblingsfarbe
von daher: Lieblings-Hausarbeitstag, Sauberkeit, Ordnung
Sonntag Sonntag heißt auf Russisch: воскресение = Auferstehung
Auferstehungsfest, Gemeinde, Auftanken, Durchatmen

 

(Jetzt hab ich mir aber ’n html-Orden verdient! 🙂 )

Advertisements