Dieses Gedicht hat mich berührt.


Ich bin da

Gott sagt zu dir: Ich bin da!
In das Dunkel der Vergangenheit
Und in das Ungewisse der Zukunft
In den Segen deines Helfens
Und in das Elend deiner Ohnmacht
Dahinein lege ich meine Zusage: Ich bin da!

In das Spiel deiner Gefühle
Und in den Ernst deiner Gedanken
In den Reichtum deines Schweigens
Und in die Armut deiner Sprache
Dahinein lege ich meine Zusage: Ich bin da!

In die Fülle deiner Aufgaben
Und in die Leere deiner Geschäftigkeit
In die Vielzahl deiner Fähigkeiten
Und in die Begrenzung deiner Begabung
Dahinein lege ich meine Zusage: Ich bin da!

In das Gelingen deiner Gespräche
Und in die Langeweile deines Betens
In die Freude deines Erfolgs
Und in den Schmerz deines Versagens
Dahinein lege ich meine Zusage: Ich bin da!

In die Enge deines Alltags
Und in die Weite deiner Träume
In die Schwäche deines Verstandes
Und in die Kraft deines Herzens
Dahinein lege ich meine Zusage: Ich bin da!

(Verfasser unbekannt)

©  Grace Winter  / pixelio.de

© Grace Winter / pixelio.de

Advertisements