Vervollkommne dein Englisch!

Dieser Neuling in der Küstenwache hätte es wohl bitter nötig!

Für alle Nicht-Engländer kurz die Handlung: Ein Neuer im Dienst, der Vorgesetzte erklärt ihm kurz, was er zu tun hat, da kommt schon der erste Notruf: „Hilfe! Wir sinken!“ Und noch einmal: „Wir sinken!“ Doch der Mann am Mikro ist völlig überfordert, meldet sich in gebrochem Englisch, verwechselt sinking = sinken mit thinking = denken und fragt: „Worüber denken Sie nach…?“

Obwohl ich keinen Job anstrebe, in dem Englisch lebenswichtig ist und auch nicht ins Ausland gehen will, möchte ich gern mein Englisch verbessern (noch ein Vorsatz für 2012). Oft ärgere ich mich darüber, dass es lange dauert, bis ich einen Liedtext übersetzt habe oder die Bibel mal in einer englischen Übersetzung zu lesen, wäre auch cool.

So habe ich mir als „Lehrbuch“ folgendes gewünscht – und auch bekommen:

THEMESSAGE – Die Botschaft

eine Bibelübersetzung von Eugene Peterson in unsere heutige Sprache

Hab mit dem Vorwort angefangen und am Anfang ist es wirklich mühsam, weil mir viele Wörter fehlen. Zu Hilfe nehme ich ein Online-Wörterbuch und den Google Übersetzer. Und dann werde ich wohl auch nicht drum herum kommen, Vokabeln zu lernen, zu wiederholen und anzuwenden, d.h. mit dem Lesen und Lernen dranzubleiben und weiterzumachen.

Vielleicht borgt mir mein Mädel ihre „Lernmaschine“ – sie nimmt sie sowieso nicht.

Die Sprache von „The Message“ gefällt mir jedenfalls außerordentlich:

„Meine Kraft ist in den Schwachen machtig.“ – die Jahreslosung für 2012 klingt da so:

My grace is enough; it’s all you need.
My strength comes into its own in your weakness.

Meine Gnade ist genug; sie ist alles, was du brauchst.
Meine Kraft ist groß gerade in deiner Schwachheit.

(Bin mir nicht ganz sicher, ob das richtig wörtlich übersetzt ist. Wer einen besseren Vorschlag hat, darf gern einen Kommentar schreiben.)

Advertisements