Mit dem Programm „Lebe leichter“ verbunden ist die Aufgabe, genug zu trinken, d.h. täglich 2 – 3 Liter kalorienfreie Getränke. Da mir immer nur Wasser ein bisschen zu eintönig ist und ich es in der kälteren Jahreszeit gern warm habe, habe ich mich mit verschiedenen Tees (als Beutel oder lose) eingedeckt und bin zum „Tee-isten“ geworden.

Und wenn nachmittags der Kuchen-Hunger kommt, koch ich mir einen leckeren Tee und wärme mir die Hände und das Gemüt dran.

Für meine Tee-Einkäufe habe ich mir eins vorgenommen:

Nie wieder billigen Tee!

Advertisements